Mittwoch, 13. Juli 2016

Ein Tag ohne Schokolade ist möglich aber sinnlos đŸ«




Hallo,

mein Fit Vanille Natural Mojo hat Gesellschaft bekommen und steht von nun an nicht mehr alleine im Regal ;-)

Die Produktpalette wurde erweitert um:
Fit Chocolate - eine Mischung aus Proteinpulver und sechs Superfoods und das mit außergewöhnlich leckerem Schokoladengeschmack.


 NatĂŒrlich Made in Germany



Hochwertige Eiweißshakes sind die perfekte Proteinquelle vor oder nach einem intensiven Training, als Zwischenmahlzeit oder auch als schneller Energiespender fĂŒr unterwegs.
Einfach ein bis zwei Mahlzeiten tĂ€glich durch einen Fit Chocolate Shake ersetzen und sich rundum wohl in seiner Haut fĂŒhlen. Mit dem Fit Chocolate wird Dein Körper nicht ausgehungert wie bei anderen DiĂ€ten, denn der Shake macht wirklich satt. Das Proteinpulver besteht aus wertvollen Rohstoffen wie Soja-, Molke- und Weizenprotein und enthĂ€lt außerdem eine ganze Reihe an ausgewĂ€hlten Superfoods wie zB: Papaya, Granatapfel, Kakao, Kokos, Flohsamen oder grĂŒnen Tee.



Das Produkt eignet sich nicht nur als perfekt löslicher Shake fĂŒr Muskelaufbau und DiĂ€ten, sondern auch zum Backen und Kochen sowie verfeinern von Speisen.

Anwendung-ein bis zweimal am Tag als Mahlzeitenersatz! :

Pro Shake fĂŒnf gestrichene Messlöffel Pulver (40g), 250ml Milch  und einen TL (3g) Pflanzenöl (z.B. Raps,Distel oder Sonnenblumenöl...) bereitstellen. Als FlĂŒssigkeit verwende ich ĂŒbrigens fettarme Milch, da mir es so am besten schmeckt und leicht cremig wird. Mit Wasser finde ich es etwas zu dĂŒnn und geschmacklich nicht ganz so gut-das hab ich nĂ€mlich spaßeshalber mal ausprobiert ;-)
Alles ab in den Shaker. Hier eignet sich am besten der Proteinshaker von Natural Mojo. Mit dem beiliegenden Blender Ball wird ganz besonders viel Luft in den Proteinshake gebracht, wodurch sich das Proteinpulver perfekt vermischt und der Shake eine perfekte, cremige Konsistenz bekommt. Auf der RĂŒckseite des Shakers befindet sich im ĂŒbrigen eine Skalierung fĂŒr die genaue Dosierung.
Proteinshakes sind bei Sportlern und Figurbewussten sehr beliebt, doch sie treffen nicht immer jedermanns Geschmack und werden auf Dauer auch schnell langweilig. Mit den richtigen Zutaten lassen sich herkömmliche Proteinshakes geschmacklich um einiges aufpeppen.



Da mir Natural Mojo nun schon zwei  Proteinpulver zum testen geschickt hat, habe ich selbst ein wenig herumexperimentiert. Vielleicht schmeckt Euch das ja auch:

Rezeptidee mit Fit Chocolate

Schokoloko
30g Fit Chocolate Proteinpulver,1 TL Kaba oder Kakaopulver, 250 ml kalte! Milch z.B: Mandelmilch/Hafermilch/Sojamilch/Kokoswasser- bzw milch(Mischung) etc... was einem persönlich halt am besten schmeckt... zum sĂŒĂŸen ein bischen Agavendicksaft/flĂŒssiger Honig oder KokosblĂŒtenzucker und ca. 2 EL Magerquark und ein wenig zerstossenes Eis daraus einen Shake bereiten-schmeckt eiskalt am besten J

Oder jetzt im Sommer Eiskaffee mal ganz anders...

Rezeptidee mit Fit Vanilla

Vanilladream
Vielleicht ist vom FrĂŒhstĂŒck noch ein wenig Kaffee ĂŒbrig geblieben ;-) dann einfach 100 ml kalter Kaffee, 100 ml kalte Milch nach eigenem Belieben (Mandelmilch, Kuhmilch etc... ein kleines PĂ€ckchen (250 gramm ) Magerquark, evtl. Vanilleschote, zerstoßenes Eis und ca. 1-2 Messlöffel FitVanille Proteinpulver alles in den Shaker oder Mixer und am besten eiskalt geniesen.




Und nicht vergessen, immer genug FlĂŒssigkeit zu Euch nehmen-vor allem jetzt bei der Sommerhitze!


Bis bald, habt einen schönen Tag

Eure Feline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen